Notfälle / Bereitschaftsdienst

Sollte Ihr Kind lebensgefährlich erkrankt sein, so wählen Sie bitte IMMER die deutschlandweite

NOTDIENSTNUMMER 112

Merksatz: „112 und Hilfe kommt herbei!“

Achtung, folgende Informationen werden benötigt:
Wer / Was / Wann / Wie / Wo / Wieviele?

 

Sollte sich Ihr Kind vergiftet haben, so rufen Sie entweder die 112 oder die Nummer der

Giftnotzentrale Nord (Göttingen):  0551 19240

Halten Sie bei Ihrem Anruf möglichst genaue Information über das Gift bereit! – z.B. den Namen des verschluckten Waschmittels, Name und Inhaltsmenge der verschluckten Herztablette, etc.

Alternativ stehen bei besetzt andere Giftnotrufzentralen zur Verfügung (unvollständige Auflistung):

Weitere Informationen zu Vergiftungen finden Sie HIER!

 

Der Kinderärztliche Bereitschaftsdienst findet ab dem 01. Juli 2017 in den Räumen der Kinderklinik Göttingen statt.

Adresse:
Robert-Koch-Str. 40
37073 Göttingen

Osteingang 1. Stock

Die Sprechzeiten sind:

Mittwoch 18:00 bis 22:00 Uhr
Freitag 16:00 bis 22:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag 10:00 bis 20:00 Uhr

Bitte kommen Sie OHNE Voranmeldung dorthin!
Es ist immer jemand da. Telefonische Erreichbarkeit besteht nur während der Sprechzeiten unter

Telefon: 0551 70709 245

Außerhalb dieser Sprechzeiten führen die Kinderkliniken die Behandlung für Notfallpatienten fort.

 

Nahegelegene Kinderkliniken:

Göttingen:
Universitätsmedizin Göttingen (UMG)
Robert-Koch-Straße 40
37073 Göttingen (Link zu Google Maps)
Osteingang 1. Stock
Telefon: 0551 39 – 66210 oder 66240

 

Hildesheim:
St. Bernward Krankenhaus Hildesheim
Treibestraße 9
31134 Hildesheim (Link zu Google Maps)
Telefon: 05121 90-1293

Helios Klinikum Hildesheim
Senator-Braun-Allee 33
31135 Hildesheim (Link zu Google Maps)
Telefon: 05121 894-3501