Aktuelle Informationen

Vom 23. bis 27.11.2020 bleibt die Praxis geschlossen, wobei wir am Donnerstag (26.) und Freitag (27.) zu den normalen Zeiten telefonisch erreichbar sind. Die Vertretung übernehmen in Northeim die Praxen von Fr. Dr. Linke-Rumann (Tel. 05551 7555) und Fr. Dr. Teicher (Tel. 05551 912387).

Ab Dezember 2020 Änderung der Praxisform und neue Ärztin mit im Boot!

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Coronainformationen!!!

Thema Grippeimpfung für alle Kinder?

Derzeit erreichen uns sehr viele Anfragen zur Grippeimpfung. Die Datenlage und eine Antwort darauf sind nicht einfach! Trotzdem möchte ich Ihnen meine derzeitige Einschätzung dazu mitteilen, damit es Ihnen vielleicht etwas einfacher fällt eine Entscheidung für Ihr Kind und Ihre Familien zu treffen.

Nach wie vor empfiehlt die STIKO die Grippeimpfung NICHT für alle, insbesondere nicht für alle Kinder! Dieser Einschätzung schließe ich mich an. Ausnahmen bilden jedoch Kinder- und Jugendliche mit schweren Vorerkrankungen die aktuell von Bedeutung sind. Beispiele dafür sind Immundefekte, Stoffwechselstörungen oder Herzerkrankungen mit medikamentöser Dauertherapie, Kinder mit Asthma und Allergie die eine Dauertherapie einnehmen und/oder häufige Asthmaanfälle haben. Gerne können wir im Einzelfall die Konstellation für Ihr Kind besprechen.

Ein besser Schutz vor einer (schweren) covid-19-Infektion durch die Grippeimpfung scheint unwahrscheinlich und ist nicht wissenschaftlich belegt.

Trotzdem impfen wir auf Ihren Wunsch jedes Kind bzw. Ihre gesamte Familie wenn Sie dieses wünschen. Der uns zur Verfügung stehende Grippeimpfstoff ist für Säuglinge ab dem 6. Lebensmonat zugelassen. Alternativ gibt es einen (wahrscheinlich weniger wirksamen) Grippeimpfstoff als Nasenspray für Kinder und Jugendliche zwischen  2 bis 17 Jahren.

Es ist davon auszugehen, dass der verfügbare Grippeimpfstoff in dieser Saison nicht für alle reichen wird. Bitte informieren Sie uns alsbald über Ihren Impfwunsch, damit wir entsprechend Impfstoffe nachbestellen können. Die erste Lieferung haben wir bereits erhalten und sind startklar.

Meine persönliche Einschätzung ist, dass sich hinsichtlich der covid-19 Pandemie möglichst alle Menschen über 60 Jahre und alle unter 60jährigen gegen Grippe impfen sollten, die zur Gruppe der sog. Risikopatienten zählen oder aus beruflichen Gründen Kontakt zu vielen anderen Personen haben.